Schulranzen-aus-leder-und-felltornisterRucksack ist nicht gleich Rucksack. Nein – es gibt ihn groß, klein ,breit, schmal- in Form , Größe und Farbe völlig unterschiedlich. Er ist ein ausgesprochen praktisches Transportgepäck, da die Hände frei bleiben.Es lässt sich für die verschiedenen Funktionen der Rucksäcke in den letzten Jahren eine Spezialisierung je nach Aufgabe erkennen. So lassen sich Grundstrukturen festlegen, nach denen die Rucksäcke eingeteilt werden.

Es gibt den klassischen Wanderrucksack, die Touren-Rucksäcke ,Kletter-Rucksäcke, Koffer-Rucksäcke, Daypacks ,City-Bags, Biker-Rucksäcke / Skater-Rucksäcke, den Kurierrucksack, den Laptop- oder Notebook-Rucksack, den Fotorucksack, sogar einen Trinkrucksack und den Schulrucksack ( entwickelt aus dem Schulranzen).

So findet man in dem Online-Shop www.taschen-ranzen.de auch unter der Kategorie Rucksack die Unterteilung in Freizeit, Beruf und Schule. Auch in den verschiedenen Läden wie „Die Schulzeit“ ( http//schulzeit.de ) in Bad Hersfeld oder Lassners Taschen- und Ranzen-laden in Frankfurt (http//www.lassners.de) werden speziell die unterschiedlichen Rucksackmodelle angeboten. Und da gibt es Schulrucksäcke ab der 5.Klasse eben für die heranwachsenden Kinder von Deuter, 4You, Satch oder Coocazoo. Sie bieten z.B.verschiedene Rückenbelüftungssysteme an oder unterscheiden sich in der Einteilung der Steckfächer.Die älteren Jugendlichen stehen dann mehr auf die Modelle, die gerade „in“ sind. Da bemühen sich natürlich alle Firmen coole Modelle auf den Markt zu bringen. Sehr beliebt sind Marken wie Dakine, Burton, Jack Wolfskin, Take it easy, Eastpak und in letzter Zeit Herschel. Einige Hersteller gehen soweit, dass der Rucksack sowohl für Schule,Studium und Arbeit als auch für die Freizeit zu verwenden ist.

Die Hersteller lassen sich einiges einfallen. So stellt 360° Rucksackformen aus recyceltem Segeltuch her. Crumpler bietet auch ausgefallene Rucksacktaschen an, die aus strapazierfähigemn Material hergestellt sind, vor allem für die Radfahrer. Für die Skater ist der Forvert gut geeignet, da mit dem Schlaufensystem auf der Front das Skateboard oder die Jacke drunter geklemmt werden kann. Dann gibt es die „schickeren“ Modelle für das Schlendern durch die City von Hedgren, Greenburry oder Hexagona. Aber auch die Kleinsten, die Kindergartenkinder werden mit niedlichen Rucksäcken verführt. Affenzahn, Lässig, Step by Step junior oder Scouty übertreffen sich mit Ideen.
Noch nicht lange haben auch für die Erstklässler Hersteller wie Scout, DerDieDas, Step by Step, Ergobag, McNeill, und Spiegelburg ihre Schulranzen als Rucksackform im Angebot.
Der ursprüngliche Rucksack zum Wandern getragen, erweitert sich auch in der Reisegepäckbranche. So ist neben dem klassischen Trekkingrucksack, der ja möglichst leicht ,aber doch stabil und ein großes Volumen haben sollte ,um alles Gepäck unter zu bekommen, der Kofferrucksack auf dem Markt. Er unterscheidet sich dadurch, dass er nicht von oben zu öffnen ist, sondern wie die Koffer auf die Erde gelegt von vorne geöffnet wird und zur Stabilisierung Riemen enthält. Solche Kofferrucksäcke bieten Firmen wie Hama est, Marches, Ellehammer , Hardware oder Dakine an.
So gibt es eine bunte Vielfalt der spezialisierten Rucksäcke.

Rucksäcke
In unserer Kategorie Rucksack http://www.taschen-ranzen.de/Rucksaecke finden Sie Rucksäcke für Schule, Beruf und Freizeit.

Schulrucksäcke für die Mittelstufe ab der fünften Klasse sind insbesondere die Modelle von Coocazoo, Deuter, 4YOU und Satch, bei den Kindern und Jugendlichen kommen aber auch die Marken Dakine, Burton, Eastpak, Jack Wolfskin und Take it Easy gut an. Die letztgenannten werden aber auch gerne zur Arbeit mitgenommen, oder in der Freizeit eingesetzt.
Etwas ausgefallener und sehr stabil sind die Rucksäcke von Crumpler. Die Forvert Rucksäcke sind gleichermaßen für die Freizeit, wie für den Alltag geeignet. Elegant und doch Rucksack geht es bei den Marken Greenbury, Hedgren und Hexagona zu. Für kleine Kinder gibt es Modelle von Step by Step Junior, Scouty, Lässig und Affenzahn.

Wir führen nur Modelle von Markenherstellern, deren Qualität uns überzeugt. Grundsätzlich sind Rucksäcke ein unglaublich praktisches Transportgepäck, mit dessen Hilfe man auch größere Volumen transportieren kann und gleichzeitig die Hände frei behält.
Ein deutscher Klassiker ist der Deuter Rucksack, sein amerikanisches Pendant ist der Dakine Rucksack.
Selbst im Business Reisegepäck setzt sich mittlerweile die Idee des Tragens auf dem Rücken durch; sowohl Ellehammer bietet Koffer mit Rucksackfunktion an, wie auch Hama est. 1923 (welche Sie bei uns unter Taschen/Businesstaschen finden können).

Wenn Sie einen Laptop-Rucksack suchen, oder sonstige spezielle Anforderung benötigen, benutzen Sie bitte unsere Suchfilter auf der linken Seite, um schnell zum gewünschten Produkt zu kommen.